Brandschutz-Hinweise

Brandklassen

Brandklasse Definition Beispiele Löschmittel Hinweise
A Brände fester Stoffe
(Glut und Flammenbildung)
Kohle, Holz, Papier, Kunststoffe, Autoreifen,, Heu, Wasser, Schaum, ABC-Pulver, Löschgas, Löschdecke
B Brände von flüssigen oder flüssig werdenden Stoffen Benzin, Ethanol, Alkohol, Teer, Wachs, Ether, Lacke, Harz Schaum, ABC-Pulver, BC-Pulver, Kohlenstoffdioxid
C Brände von Gasen
(Flammenbildung)
Acetylen, Wasserstoff, Erdgas, Propan, Butan, Methan ABC-Pulver, PC-Pulver, Kohlenstoffdioxid (spezielle Löscher Zuerst Gaszufuhr abstellen – dann löschen!
D Brände von Metallen (Glut und Flammenbildung) Aluminium, Magnesium, Natrium, Kalium, Lithium Metallbrandpulver (D-Pulver), trockener Sand, trockener Zement Nie Wasser verwenden!
F Brände von Speiseölen/-fetten (Flammenbildung) Speiseöle, Speisefette Fettbrand-Löscher, Pulver-Löscher (bedingt) Nie Wasser verwenden!

Die ehemalige Brandklasse E gibt es nicht mehr. Sie bezog sich auf Brände in elektronischen Niederspannungsanlagen mit bis zu 1.000 Volt. Brände in diesem Bereich können heute mit allen Feuerlöschern bekämpft werden. Einzuhalten ist lediglich der auf den Feuerlöschern benannte Sicherheitsabstand.

Brandgefährdungsklassen

geringe Brandgefährdung …

besteht, wenn Stoffe mit geringer Entzündbarkeit vorhanden sind und die örtlichen und betrieblichen Verhältnisse nur geringe Möglichkeiten für eine Brandentstehung bieten und wenn im Falle eines Brandes mit geringer Brandausbreitung zu rechnen ist

mittlere Brandgefährdung …

besteht, wenn Stoffe mit hoher Entzündbarkeit vorhanden sind und die örtlichen und betrieblichen Verhältnisse für die Brandentstehung günstig sind, jedoch keine große Brandausbreitung in der Anfangsphase zu erwarten ist

große Brandgefährdung …

besteht, wenn durch Stoffe mit hoher Entzündbarkeit und durch die örtlichen und betrieblichen Verhältnisse große Möglichkeiten für eine Brandentstehung gegeben sind und in der Anfangsphase mit großer Brandausbreitung zu rechnen ist oder eine Zuordnung in mittlere oder geringe Brandgefährdung nicht möglich ist.